Dehnungsfugen,  Schwerlastdehnungsfugen

Dehnungsfugen (Bodensägen) sind dazu da, dass Spannungen im Beton kontrolliert in der Schnittfuge abgebaut werden.

Mit unserem Fugenschneider sind wir in der Lage, Schnitttiefen bis zu 250 mm in Asphalt, Beton und Stahlbeton einzubringen.

Dehnungsfugen

Anwendungsbereiche für Fugenschneiden:


Fugensanierung/Risssanierung

Im täglichen Betrieb müssen besonders die Fugenkanten an Übergangsstellen zwischen Bodenplatten, in Torbereichen, an Rampen und in Übergangsbereichen zwischen zwei Industriehallen den Belastungen standhalten. Ob Gabelstapler, Niederhubwagen oder LKW-Verkehr – sind Ausbrüche in der Dehnungsfuge einmal entstanden, erhöhen sie den Verschleiß der Räder und führen zu ungewollten Erschütterungen von Fahrzeug und Ware.

Das von uns eingesetzte Verfahren ist dauerhaft und preisgünstig für die Sanierung von wilden Rissen, Fugenband-Schäden, Rand- und Arbeitsfugen, an Übergängen, Bauwerken und Abläufen.